Projekt „KMU Runder Tisch“ rettet 1500 Arbeitsplätze

Arbeitsplätze

Die Partner des Projekts „KMU Runder Tisch“ haben eine positive Zwischenbilanz gezogen: Bislang konnten rund 1.500 Arbeitsplätze in 210 Unternehmen gerettet werden. Laut IHK-Hauptgeschäftsführer Dr. Frank Thomé sei dies eine beachtliche Erfolgsbilanz, die das Projekt als wichtigen Baustein zur Existenzsicherung von kleinen und kleinsten Unternehmen in Deutschland etabliert habe. Die Verlängerung des Projekts bis Ende … Weiterlesen …

Spanische Brauerei Estrella Galicia schließt sich B-Corp-Bewegung an

Estrella Galicia

Die spanische Brauerei Estrella Galicia (Hijos de Rivera) hat beschlossen, sich der B-Corp-Bewegung anzuschließen, die darauf abzielt, soziale Probleme zu lösen, die Umwelt zu schützen, die lokale Gemeinschaft zu stärken und hochwertige Arbeitsplätze zu schaffen. Das Unternehmen erfüllt die strengen Standards in Bezug auf soziale und ökologische Leistung, Offenlegung und Unternehmensverantwortung, die von dieser Bewegung … Weiterlesen …

Die Spielwarenmesse baut globale Führungsrolle aus

Plüschtier für Babys

Die Spielwarenmesse hat sich erneut als führende Veranstaltung auf dem Weltmarkt behauptet: Vom 30. Januar bis zum 3. Februar versammelte sich die gesamte Branche auf dem Nürnberger Messegelände zur weltweit einzigen Veranstaltung ihrer Art im Jahr. Mit 2.354 Ausstellern aus 68 Ländern, was einem Anstieg von 10 Prozent im Vergleich zum Vorjahr entspricht, präsentierten die … Weiterlesen …

Österreicher und Deutsche nutzen wieder mehr Bargeld

Mit Bargeld bezahlen

Eine Analyse von BearingPoint zeigt, dass Bargeld weiterhin die am häufigsten genutzte Zahlungsmethode ist und die Meinungen zur möglichen Abschaffung von Bargeld sich in Deutschland und Österreich unterschiedlich entwickelt haben. Zudem gibt es deutliche Unterschiede in der erwarteten Nutzungshäufigkeit des digitalen Euro in der Altersgruppe zwischen 35 und 44 Jahren. Die Beliebtheit von Bargeld bleibt … Weiterlesen …

Zurück ins Büro nur mit Anreizen

Kollegen im Büro

Unter dem Motto „Back to Office“ haben zahlreiche Großunternehmen im vergangenen Jahr ihre Mitarbeiter zurück ins Büro beordert. Viele Experten prognostizieren, dass die Rückkehr zur Präsenzarbeit zu einem der wichtigsten Trends in der Arbeitswelt des Jahres 2024 wird, da nun auch viele mittelständische Unternehmen diesem Beispiel folgen. Um ihre Mitarbeiter für mehr Präsenz im Büro … Weiterlesen …

Google Aktie deutlich gefallen

Google Unternehmen

Google veröffentlichte gestern nachbörslich seine Finanzdaten für das 4. Quartal des Jahres 2023. Bezüglich des Gewinns je Aktie gab es eine Überraschung, da der Wert mit 1,64 je Anteil deutlich über der Erwartung von 1,59 lag. Der Umsatz kam ebenfalls leicht überraschend mit einem Wert von 86,31 Mrd. USD und lag damit um +1,21 % … Weiterlesen …

Niedrigwasser im Panamakanal gefährdet weltweite Lieferketten

Schiff durchquert Panamakanal

Der Panamakanal, ein zentrales Element der globalen Lieferketteninfrastruktur, steht aufgrund ungewöhnlich niedriger Wasserstände vor erheblichen Herausforderungen. Diese werden voraussichtlich ab März weitreichende Auswirkungen auf die Logistikbranche und den internationalen Handel haben. Experten des ESSC haben vor Kurzem eine quantitative Analyse vorgestellt, die die Folgen des aktuellen El Niño-Ereignisses für den Panamakanal verdeutlicht. Die aktuellen Pegel … Weiterlesen …

Zwei Drittel der Personalverantwortlichen ist mit Lebensläufen unzufrieden

Bewerbungsmappe mit Lebenslauf und Zeugnis

Canva hat heute die Ergebnisse einer Umfrage unter 10.000 Personalverantwortlichen und Arbeitssuchenden veröffentlicht, die ihre Erfahrungen mit visuellem Design und KI im Bewerbungsprozess untersucht hat. Die Umfrage wurde von Sago im Auftrag der weltweit einzigen All-in-One-Plattform für visuelle Kommunikation durchgeführt. Dabei wurden jeweils 5.000 Personalverantwortliche und 5.000 Arbeitssuchende aus den USA, Großbritannien, Indien, Deutschland, Spanien, … Weiterlesen …

Die Einkommensentwicklung in Deutschland

Verdienstabrechnung - Einkommen - Lohnabrechnung

Zwischen 1995 und 2021 sind die Bruttostundenlöhne in Deutschland inflationsbereinigt um durchschnittlich 16,5 Prozent gestiegen. Besonders stark stiegen sie seit 2013 im untersten Lohndezil. Dadurch ist der Niedriglohnsektor deutlich geschrumpft. Im Jahr 2021 lag die Niedriglohnschwelle bei 13,00 Euro pro Stunde. Die Haushaltsnettoeinkommen stiegen bis zum Jahr 2020 ebenfalls, im Durchschnitt um ein Drittel. Allerdings … Weiterlesen …

Vorschläge zu nachhaltiger Steigerung der Gründungsdynamik

Rakete

In der öffentlichen Diskussion über den Innovations- und Gründungsstandort Deutschland wird oft darauf hingewiesen, dass im Vergleich zu Ländern wie den USA, Großbritannien oder Israel nur ein geringer Teil der wissenschaftlichen Erkenntnisse kommerziell genutzt und beispielsweise in Ausgründungen umgesetzt wird. Die TransferAllianz, bestehend aus 110 institutionellen Mitgliedern, die jährlich über 1.000 Ausgründungen hervorbringen, sieht eine … Weiterlesen …